[Buch] Pretty Little Liars (Pretty Little Liars 1)

Autor: Sara Shepard (*1973)

Reihe: Pretty Little Liars (Teil 1)

: 2006, USA

Genre: young adult novel

Zielpublikum: Jugendliche und junge Erwachsene, die Spaß daran haben herauszufinden, wer Alison getötet hat

Inhalt: Die Mädchenclique um Aria, Emily, Spencer und Hanna zerbricht, nachdem ihre Freundin Alison verschwindet. 3 Jahre später kehrt Aria zurück in ihre Heimatstadt und sieht, dass sich ihre ehemaligen Freundinnen endgültig voneinander entfernt haben. Der Leser lernt nach und nach die Mädchen kennen, die sich hinter der Arroganz der High Society verstecken und bekommt auch einen ersten Ausblick darauf, wie wichtig Ali für die Clique war.

Stil: Locker leicht geschrieben, mit Schulenglisch sehr gut zu verstehen. Keine stilistischen Besonderheit, dafür ein gutes Erzähltempo und eine interessante Geschichte.

Vergleich zur TV-Serie: Das erste Buch siedelt weit vor der ersten Staffel an und obwohl mir natürlich alles bekannt war, fand ich das Buch ganz interessant, weil man so etwas mehr in die Köpfer der Mädels blickt.

Fazit: gute Unterhaltung, an zwei Abenden durchgelesen. Genau das was ich wollte, ein kleines bisschen mehr Tiefe hätte nicht geschadet, aber dennoch 4 Sterne. Natürlich sind die Sterne genreabhängig vergeben und sollten nicht mit den Bewertungen für High-Fantasy etc. verglichen werden 😀