[Buch] The Emperor’s Soul

Autor: Brandon Sanderson  (*1975)

: November 2012, USA

Taschenbuch: 176 Seiten

Preis: 3,99 Euro für die Kindle-Ausgabe.

Stichwörter: Magie, Kunst, Forgery

Inhalt: Shai ist ein brillanter Forger, jemand, der mit viel Geschick und etwas Magie Gegenstände exakt kopieren, oder deren Geschichte überschreiben kann, sodass ein alter Steinboden zu einem aus Marmor transformiert werden kann. Doch bei einem Coup wird Shai gefangen genommen, von Leuten, die ihre Fähigkeiten verurteilen, weil Forger auch Menschen mithilfe ihrer Fähigkeiten manipulieren. Aber sie brauchen Shai. Denn der Emperor hat nach einem Überfall sein Bewusstsein komplett verloren und Shai soll nun eine Kopie seiner Seele herstellen…

Aufbau: Die Welt aus The Emperor’s Soul spielt in der Welt von Elantris, ist aber eine eigenständige Erzählung. An Handlungen passiert nicht viel, der meiste Teil der Erzählung begleitet Shai bei ihrer Arbeit an der Kopie der Seele des Kaisers.

Fazit: Ich fand die Auseinadersetzung mit dem Thema Original vs Kopie recht spannend. In westlichen Ländern wir das Original ja wertgeschätzt und die Kopie verdammt, während in anderen Länder gute Fälscher sehr gefragt und angesehen sind.
Auch hier zeigt Sanderson wieder ein interessantes Magiesystem, welches eher weniger magisch ist, sondern sich auf die technischen Fähigkeiten eines Fälschers konzentriert.
Schöne Kurzgeschichte aus dem Sanderson-Universum, nur ist sie doch viel zu kurz, ein kleiner Happen für Fans, für andere doch eher weniger interessant.

4stars