[Serie] Degrassi: Next Class

Auf der Suche nach einer leichten Unterhaltungsserie bin ich auf Netflix über Degrassi: Next Class gestolpert. Bei Degrassi handelt es sich um ein kanadisches Franchise einer Highschool-Serie, die seine Anfänge schon in den 70ern hat. Next Class ist für Neueinsteiger geeignet, auch wenn zahlreiche Figuren aus den letzten Staffeln der Vorgängerserie The Next Generation stammen. Next Class umfasst bisher vier Staffeln, in der 4. Staffeln machen zahlreiche Hauptrollen ihren Schulabschluss und verlassen damit die Serie. Ich hoffe aber inständig, dass es trotzdem weiter geht und Netflix auch die 14. Staffeln von The Next Generation online stellt.

Inhalt: Degrassi ist eine Highschool in Toronto, bei der man sich als deutscher Zuschauer fragt, ob in Kanada die Schulen wirklich so sind wie dargestellt. Alles ist sauber, modern eingerichtet und technisch bestens ausgestattet. Aber nicht nur die Umgebung ist traumhaft, sondern auch die Atmosphäre: es gibt zahlreiche offen queere Schulkinder und die Schülerschaft ist bunt divers. An Themen wird alles behandelt, was Jugendliche interessiert: Depressionen, Sexualität, Identität, Krankheit, Drogen, Tod und viel mehr. Im Laufe der Staffeln begleiten die Zuschauer etwa 15 bis 20 Schüler*innen, die man irgendwie alle ins Herz schließt.

Ich habe Degrassi verschlungen und auch noch den Freund in die Sucht mitgerissen 😀 Die Jugendserie ist leicht zu konsumieren, aber sie hält trotzdem ein hohes Niveau und behandelt kritische Themen würdevoll und teenagergerecht. Für Deutschland ist so eine offen diverse Schülerschaft ungewöhnlich, es gibt ja noch nicht mal mehr Subgruppen wie Goths und Skater. Ich vermute, dass ein derartig bunte Highschool auch in Kanada kein Standard ist. Allerdings bin ich klarer Freund von representation matters: es ist gut zu zeigen, wie Schule und Gesellschaft sein könnten, um so Änderungen in der Realität anzustoßen. Auch wenn die Themen oft ernst sind, macht es einfach Spaß, an einem derartigen bunten Schulleben als Zuschauer teilzunehmen.

(Mein heimliches Highlight der Serie ist der leichte kanadische Akzent. Achtet mal darauf, wie sie Diphthonge aussprechen, zum Beispiel in about. So putzig. Das musste ich als Linguist natürlich direkt recherchieren, das Phänomen nennt sich Canadian Raising)

Fazit: Wann kommt die 5. Staffel? Wann kann ich die 14 Staffeln von Degrassi: The Next Generation auf Netflix angucken? Ich brauche mehr Stoff! Falls ihr Lust habt auf eine idyllische, unterhaltsame und lehrreiche kanadische Jugendserie, seid ihr bei Degrassi an der richtigen Adresse.

Kommentar verfassen