[Film] The Discovery

The Discovery wurde 2017 auf Netflix veröffentlicht und hatte nicht mein Interesse geweckt. Die Beschreibung ist mäßig interessant und Jason Segal verbinde ich eher mit RomComs oder Buddy-Filmen. Aber dann tauchte The Discovery auf der io9-Liste 20 Great Scifi Movies You May Have Missed in 2017 (But Shouldn’t Have) auf. Die Liste erwähnt einige interessante Filme (wir haben davon bisher nur Life gesehen), also bekam The Discovery eine Chance. Hat sich gelohnt.

Inhalt, ohne Spoiler: Dr. Harbor hat vor einigen Jahre bewiesen, dass subatomare Wellenlängen nach dem Tod eines Menschen seinen Körper verlassen. Wieso daraus geschlossen wurde, dass es ein Leben nach dem Tod gibt, wurde mir nicht ganz klar, aber anscheinend hat sich die Menschheit nach der Entdeckung darauf versteift. Die Entdeckung führte dazu, dass viele Menschen Suizid begehen, in der vermeidlichen Sicherheit, dass es ein „Danach“ gibt. So interessant diese Prämisse ist, darum geht es nicht vorrangig. Der Fokus richtet sich auf den Arzt (Robert Redford), der abgeschieden von der Außenwelt weiter an seiner Entdeckung forscht, seinem Sohn Will (Jason Segal) und Ilsa (Rooney Mara), die eher zufällig in die Geschichte reingezogen wird.

The Discovery bietet eine Mischung aus Mystery und Sci-Fi. Anfangs fürchtete ich noch, dass wir hier etwas ähnliches wie The Leftovers haben, aber die Geschichte nahm dann eine andere Richtung, lud zum Miträtseln ein, bot Überraschungen und hatte in meinen Augen eine runde Geschichte. Was mich nervte war die obligatorische Liebesgeschichte und ein Hang zum Klischee.

Fazit: In Anbetracht dessen, dass kaum gute Sci-Fi/Mystery-Filme erscheinen, war The Discovery für mich eine positive Überraschung. Sicherlich ist es kein überragender Film, aber ich fühlte mich 2 Stunden lang gut unterhalten und hab die Geschichte mit Interesse verfolgt. Insbesondere in der Mitte des Filmes gab es einige Szenen, die ich gruselig-faszinierend fand. Netter Film für einen Couchabend, wenn man sich nicht auf allzu komplexe Geschichten konzentrieren will.

 

Kommentar verfassen