03.05.2022

Mich überkam nach Jahren wieder die Lust zu bloggen, nicht nur eine Review oder Rezension zu schreiben, also hallo Blog.

36. Jahre alt bin ich heute geworden und feiere diesen zusammen mit kleinen Corona-Viren, die hoffentlich morgen, spätestens übermorgen so wenige sind, dass ich offiziell als „negativ“ eingestuft werde.
Ich bin heute nicht wie geplant im Lieblingsrestaurant und auch nicht im Musical (Rocky Horror Show sollte es werden – kein must see für mich, aber wäre zum Geburtstag ein nice to have gewesen) und das ist nun der zweite Geburtstag, der wegen Corona irgendwie ins Wasser fällt. Trotzdessen war die 36 um Meilen besser als die 16 und 26. Immerhin etwas.

Ich habe heute mit Kolleginnen gezoomt, was auch mit dem Ende der Homeoffice-Pflicht ein Ding bleiben wird, weil unsere Büros teilweise weit entfernt sind. Nachmittags gab es Lieferessen von Miyu in Neuehrenfeld, wo ich unbedingt auch mal vor Ort essen möchte. Bowl und Sushi, beides mit Mango, sehr lecker war es. Und natürlich darf auch der Kuchen nicht fehlen, mit dem der Serienabend eingeleitet wurde.

Eine komische Vorstellung, dass ich nochmal 36 Jahre und vielleicht noch etwas länger leben könnte. Na dann: Happy Birthday to me.