Mastodon

24.07.2022

Die erste Urlaubswoche endet heute und ich freue mich, dass es noch eine zweite Woche gibt. Franco und ich waren heute früh wieder beim Mantrailing, beide noch nicht ganz fit. Franco tat sich ungewöhnlich schwer, aber hat die Person am Ende mit etwas Hilfe meinerseits gefunden. Ich hatte sie gesehen, er hatte sie gerochen, aber wusste nicht so ganz, wie er dahin (Tiefgaragenausfahrt) kommen konnte. Der restliche Tag war unspektakulär, es gab selbstgemachte Eisbecher, eine Gassirunde mit Badegelegenheit, danach Pommes mit Salat und Dinos (den veganen Nuggets von Iglo Green Cuisine, die ich sehr empfehlen kann) und viel Lesen. Eine Kollegin hat mir Primates of Park Avenue ausgeliehen, wo die Autorin über ihr Leben als Neuling in der Upper East Side berichtet und auch so Noobs wie mir erklärte, was die Upper East Side ist und wie Manhattan so eingeteilt ist. Sie berichtete auch von ihrem plötzlichen Wunsch, diese seltene und teure Birkin Bag zu erstehen und ich fühlte mich an meine Jagd nach dem Mövenpick Brezel Eis erinnert. Nur dass es deutlich günstiger als die Handtasche ist, dafür aber auch deutlich seltener. Auch mir wäre sicher der Neid meiner Peers gewiss, wenn ich dieses seltene Eis fände, andererseits könnte ich das auch einfach teilen, im Gegensatz zu so einer Handtasche.