31.08.2022

Heute hab ich mich auf der Arbeit um etwas Budgetkram gekümmert, man sollte ja wissen wieviel Geld man zur Verfügung hat bevor man neue Möbel bestellt. Die Antwort ist: genug. Es kommt jetzt tatsächlich auch einiges zusammen an neuen Möbeln, nachdem wir noch in anderen Büros gucken waren, was die Leute so haben. Shoppen auf dem eigenen Flur. Ansonsten bin ich wunderbar in allen Zeitplänen drin und habe heute eine Sache mit zwei Unterschriften innerhalb eines Tages erledigen können. Läuft.
Eben noch Besuch da gehabt zum Grillen und für eine Partie Machi Koro Legacy. Was mir bisher sehr gut gefällt, ist, dass das Spiel anscheinend nicht von anderen Mitspieler*innen verhunzt werden kann (außer vielleicht bei den Städtenamen, aber niemand hat einen schlimmeren als ich mit Wooftown City) und man es normal nach dem Durchspielen weiter spielen kann. Die heutigen Überraschungen waren wieder sehr putzig und ich bin gespannt was in den anderen 3 geheimen Boxen noch drin ist.
An der Serienfront jetzt mit Boo, Bitch auf Netflix angefangen. Es ist so trashig und ungewöhnlich, dass ich nicht weiß, was ich von der Serie halten soll, aber die Folgen sind nur 30min lang und die Geschichte in einer Staffel abgeschlossen, also ideal für zwischendurch, wenn man etwas für wenig Konzentration anschauen möchte. So long, tschö August.