07.01.2023

Heute ein sehr entspannter Tag. Morgens Gassi und zum Bäcker, dann frühstücken und etwas Haushaltskram, bevor unsere Freunde recht früh eingetrudelt sind. Denn wir waren für eine Partie Twilight Imperium 4 verabredet! Das erste Brettspiel des Jahres direkt so ein Brummer von gut 6h Spielzeit. Ich habe es nochmal mit der Schlangenspezies versucht, aber konnte dann doch wenig mit deren Sonderfähigkeiten machen. Ich hab mich anfangs auch irgendwie verzettelt und gehetzt, zwischendurch meine Strategie vergessen. Alles alles wie immer. Eigentlich will ich ja mit jeder Fraktion mal gewinnen, ob ich die Schlangen dann trotzdem nochmal nehme? Hmm. Es war jedenfalls sehr spaßig, weil viel gehandelt wurde und alle sich gut reinfuchsten. Das begleitende Snackbuffet war hervorragend, ich konnte gar nicht von allem so viel essen wie ich gerne gegessen hätte. Große Liebe auch für Spieletage, die nicht bis in die Nacht gehen. Tagsüber spielen und futtern ist viel schöner.
Ein guter Tag und auch prima, dass morgen Sonntag ist. In Zukunft wieder öfters Samstags spielen.

Eben haben wir noch das letzte Christmas Special von The Office UK geguckt. Es gab dann noch ein kleines Happy End, aber alles in allem find ich die US Variante viel besser, weil die Charaktere sympathischer sind und der Fokus breiter gestreut ist. Man verpasst nix, wenn man die UK Variante nicht kennt.