10.01.2023

Homeoffice-Tag. Ich war viel zu früh wach und müde, aber half ja nix. Gefrühstückt und dann ging es im Halbdunkeln mit Panka raus, Franco hatte natürlich keine Lust. Danach weiter arbeiten und zwischendurch Sport gemacht, heute 30min HIIT. Mittags dann wieder Gassi, diesmal sowohl mit dem Freund als auch mit Franco. Insgesamt ein schöner Routinetag, der Ruhepol in der Woche bevor mich morgen und übermorgen wieder Nicht-Routinetage erwarten.

Zwischendurch habe ich noch den letzten Percy Jackson Comic gelesen. Ohne die Bücher zu kennen wäre ich hoffnungslos verloren gewesen, aber mich hat letztendlich nur die Visualisierung interessiert, allen voran die vom Black Pegasus und dem Ophiotaurus, einer Seeschlange mit Kuhkopf. Und natürlich, wie die Charaktere so aussehen. Deren Umsetzung war leider eher mäßig, vor allem in den ersten Bänden sah der 12jährige Percy wie ein 20jähriger aus. Dass sie so was in Serien/Filmen machen kennt man ja, aber wieso auch in einem Comic? Nervig.

Wir gucken aktuell The Witcher Blood Origins, auch wenn ich nach wie vor sehr beleidigt bin, dass Henry Cavill aus der Serie ausgestiegen ist. Trotzdem wollte ich pro forma das Prequel anschauen, mit viel Wohlwollen, weil Michelle Yeoh mitspielt und der restliche Cast schön divers ist. Aber trotzdem war ich schon nach wenigen Minuten raus, diese ganzen Namen ohne Erklärungen, ich hab nichts verstanden und es hat mich auch nicht sonderlich interessiert. Die Serie ist langweilig und der Cast kann es nicht retten.