Spiel Messe 2017

Gestern endete die 35. Internationale Spiel Messe in Essen mit einem Rekord von 182.000 Besucher, 8000 Besucher mehr als im Vorjahr. Ebenso verkündete der Veranstalter Friedhelm Merz Verlag im Vorfeld einen Ausstellerrekord. Das verwundert nicht, das Hobby „Gesellschaftsspiele“ wird seit Jahren zunehmend beliebter, das Spielfieber verbreitet sich so schnell wie die Krankheiten bei Pandemic. Analoge Spiele sind längst nicht mehr ein Nischenprodukt für Familien oder schrullige Erwachsene. Für mich war es der 7. Besuch der Messe und wie immer ein Jahreshighlight.

Die Ausbeute 2017

„Spiel Messe 2017“ weiterlesen

Previously on Firyar…März 2017

Der März ist nur so vorbeigeflogen. Wir haben unsere Fahrräder zum Check in die Werkstatt des Verkäufers vorbeigebracht. Der Check wurde leider nicht wirklich zufriedenstellend gemacht, aber gut, dass wir mit einem semi-professionellen Rennradfahrer befreundet sind, der bei der Mängelbehebung half. Im März waren wir beim Lieblingsitaliener Pizza essen, zwei mal im Kino (Moonlight und Life) und haben weiter an der Sommertauglichkeit der Terrasse gearbeitet. Währenddessen taten die Meerschweinchen das übliche…

„Previously on Firyar…März 2017“ weiterlesen

Jetzt politisch

Seit dem 5. Februar ist es offiziell: ich bin Mitglied der Partei der Humanisten. Ich hatte mich bis dato nicht sonderlich für Politik interessiert und hätte nie gedacht, dass ich jemals einer Partei beitreten würde. Schon gar nicht, nachdem in den letzten Jahren meine politische Heimat, die SPD, für mich zunehmend unwählbar wurde. Im Parteieintritt sah ich generell keinen Sinn. Als introvertierter Mensch ohne Altherren-Connections, was hätte ich da sein können außer einer Karteileiche, die Geld zahlt? Für mich war es keine Option, allein finanzieller Unterstützer zu sein.

„Jetzt politisch“ weiterlesen