[Film] Valerian

Im Vorfeld habe ich mich nicht wirklich über Valerian informiert. Alles was ich wusste war, dass der Film eine sehr schöne Optik hat, dies Kritiken auch bestätigten, aber die Story bemängelten. Meine Erwartungen waren also nicht sonderlich hoch. Aber (Sci-Fi/Fantasy)-Filme die weder Marvel noch ein Franchise sind, nehme ich trotzdem gerne mit. Nun ja. Stellt euch beim Lesen der Review viele augenrollende Smileys vor.

„[Film] Valerian“ weiterlesen

[Film] Wonder Woman (2007)

Ich mag Comicfilme nicht, aber wenn ich so recht darüber nachdenke, mag ich schlichtweg Marvel nicht. Denn bei der Konkurrenz DC sieht es anders aus: Superman, Batman und The Flash fand ich als Kind toll. Mir haben auch die DC-Comics, die ich bisher gelesen habe, recht gut gefallen. Nur bei den Filmen und Serien hat sich DC nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Da kenne ich von den neueren Erzeugnissen nur Watchmen als lobenswerte Ausnahme. An die 40 Jahre alte Serie über Wonder Woman habe ich kaum Erinnerungen, außer, dass ich das Kostüm sehr albern fand. Nun habe ich den neusten Film über die Amazone gesehen und bin entgegen meiner geringen Erwartungen sehr begeistert.

„[Film] Wonder Woman (2007)“ weiterlesen

[Film] Life (2017)

Endlich wieder ein Sci-Fi Film! Der Film ist unter meinem Radar gelaufen, aber trotzdem waren wir pünktlich zum Kinostart in einer OV-Vorstellung. Die schauspielerische Besetzung mit Jake Gyllenhall und Ryan Reynolds hat mich etwas abgeschreckt. Ihre schauspielerische Leistung war auch nicht gerade brilliant, aber störte nicht weiter im Film. Bei Sci-Fi Horror vermutet man ja eh, dass maximal eine Person überlebt. Life wurde als eine Mischung aus Gravity und Alien beschrieben, das trifft es auch sehr gut.

„[Film] Life (2017)“ weiterlesen