[Spiel] Viticulture

Im Frühjahr 2016 haben wir unsere ersten Partien Viticulture gespielt und dann das Spiel ein Jahr lang nicht angerührt. Nicht, weil es nicht gefallen hat, sondern weil man als Boardgame-Hoarder noch so viel anderes spielen muss. Viticulture war 2013 das erste veröffentliche Spiel von Stonemaier Games, die 2016 mit Scythe einen riesigen Hit landeten und im Herbst 2017 ihr erstes Legacy Game namens Charterstone veröffentlichen. Wenn ich an Stonemaier Games danke, dann direkt an die wunderschönen Komponenten und an exzellente, einfache Regeln. So eingängige Regeln, dass sie schnell wieder im Kopf sind und wir daher diesen Sommer zahlreiche Partien auf dem Weinberg verbracht haben.

„[Spiel] Viticulture“ weiterlesen

[Spiel] Agamemnon

Agamemnon ist ein Brettspiel für exakt 2 Spieler, das flott aufgebaut ist und viel strategische Tiefe bietet. Das Spiel ist relativ abstrakt und das antike Thema eher beliebig, mit einem zugedrückten Auge aber nicht völlig abwegig.

Agamemnon, geliebt vom Schicksal.
Agamemnon, dessen Überheblichkeit die Götter erzürnte.
Agamemnon, der den Krieg gegen Troja anführte.
Die Fäden des Schicksals sind unabänderlich für die sterblichen Männer,
aber die Götter haben einen gewissen Spielraum …

„[Spiel] Agamemnon“ weiterlesen

[Spiel] Human Resource Machine

Diesmal kein Brettspiel sondern etwas digitales: Human Resource Machine. Ihr könnt das Spiel für etwa 10 Dollar für den PC kaufen oder auch für Apple-Produkte. Leider gibt es keine mobile Version für Android. Die hätte ich einer PC-Version vorgezogen, da das Spiel sich gut als „Zeitfüller“ eignet. Die Grafik ist in einem Tim Burton-esken Comicstil gehalten, das Spiel selbst besteht aus etwa 30 Level, wovon viele optional sind. „[Spiel] Human Resource Machine“ weiterlesen