06.05.2022

Heute habe ich mein neues Sketchpad ausprobiert und darauf mit Ölpastellkreide gemalt. Dann fiel mir auf, dass die Stifte vermutlich schon sehr sehr alt sind und ich habe sie direkt mit ebenso alter Wasserfarbe entsorgt. Als Ausgleich habe ich Tuschestifte bestellt, für alles farbige reichen meine Bunststifte aus. Aktuell habe ich große Lust zu malen, nachdem ich mich schon an kawaii Gemüse probiert hab und das ganz lustig fand. Form nach Vorlage vorzeichnen und dann mit Buntstiften ausmalen.

Es fällt mir mittlerweile leichter, Dinge einfach aus Spaß und Lust zu machen, ohne dass alles direkt aufgebläht wird und ich unter Druck die Lust verliere. Man kann ein Hobby auch ohne großartiges Können und exorbitanter Verbesserung betreiben. Passend dazu habe ich auch ein neues Lernbuch für die E-Gitarre bestellt, weil mein altes mich langweilt und ich dazu neige da mehr aus dem Gedächtnis heraus zu spielen anstatt die Noten/Tabulatur zu lesen. Noch dazu habe ich große Lust mal wieder Inliner-Skates zu fahren. Der Hobbysommer kann also kommen.

(Bloggen ja auch ein neues altes Hobby, diesmal ohne Ansprüche.)