Mastodon

03.08.2022

Gestern Abend habe ich Nasenspray (zum Befeuchten) benutzt und seitdem ging es mir rapide schlechter, heute morgen dann mit Matschkopf und Schnupfen aufgewacht. Coronatest negativ, es fühlt sich auch nicht so an und ich hatte schon von Nasenspülungen mal eine Art Schnupfen mit Unwohlsein. Ich lass es also mit dem Befeuchten und werde demnächst noch mal einen Termin beim HNO machen mit der Bitte um einen Allergietest (meine Nase fühlt sich ständig voll an, könnte eine Milbenallergie sein, aber ich sollte es erst nal mit Spülungen probieren). Gearbeitet habe ich heute trotzdem, aber von Zuhause. Mittags waren wir kurz in einem Waldstück mit Teich, wo es schattig ist und Franco baden kann. Ich bin dann immer sehr neidisch. Ansonsten hoffe ich, das gleich der Schlaf meine Symptome mildert. Aber erst noch Invasion/Infiltration weiter gucken und weiter rätseln, wieso die Serie zwei Titel hat.