Mastodon

04.08.2022

Ich habe zwar trotz Hitze gut geschlafen, bin aber kranker aufgewacht als gestern. Etwas Halsschmerzen, aber am schlimmsten ist die Nasen-Ohr-Region. Der heutige Coronatest war auch negativ. Ich hoffe jetzt einfach, dass ich bis zum Ausflug am Samstag weiter negativ bleibe und bis dahin halbwegs fit bin. Aber denke das sollte schaffbar sein. Vor allem, wenn es morgen wieder kühler wird.
Tagsüber ist es so heiß, dass ich für die Gassirunde nicht die kurze Strecke zum Park gehen mag, weil wir dafür über aufgeheizte Straßen und Gehwege gehen müssen, das kann zu Verbrennungen führen bei den Hundepfoten. Deswegen waren wir heute Mittag wieder im kleinen Wald mit Teich, da kann man im Schatten parken und hat direkt Waldweg vor sich. Franco ist im Teich eine ausgiebige Runde geschwommen, wie so ein Labrador. Und am Ufer hat er ein Loch entdeckt und fing an es wie ein Dackel aufzubuddeln, halb schwimmend.
Ansonsten habe ich heute die vierte Staffel von Virgin River beendet und fand vor allem Jacks Storyline etwas wild, aber die Serie ist halt eine seichte Soap Opera in einem schönen Setting. Außerdem haben wir die erste Staffel von Invasion/Infiltration beendet. Ich würde die Serie nicht als herausragend bezeichnen, aber sie ist ganz ok, wenn man Lust auf Aliens und Scifi hat.