03.09.2022

So viel zum Thema „es regnet den ganzen Samstag“. Regen ist ein Hoax in Köln. Dann sollte es eben laut Regenradar regnen, ich also schnell mit Panka raus, habe auch die dunklen Wolken gesehen, aber das war wohl nur eine Fata Morgana, es regnet noch immer nicht. Mal abgesehen von dieser Enttäuschung war es ein guter Standard-Samstag mit Gassi und Essen im Wechsel. Für die Mittagsrunde waren wir wieder im Wald mit See, wo Franco eine Runde schwimmen konnte und weiter an seinem Unterwassertunnel gebuddelt hat. Dann habe ich mich über die toten Kräuter geärgert, es überlebt einfach so gut wie keine Pflanze auf der Terrasse, mit Ausnahme des Knoblauchs, der seit 2014 jedes Jahr wieder kommt. Und der Bambus ist dieser Jahr sehr hoch gegangen. Nächstes Jahr versuche ich es vielleicht wieder mit Gemüse, einmal hatte wir zwei Gurken und eine kleine Paprika. Vielleicht sollte ich schon jetzt alles vorbereiten und mir einen Zeitplan aufstellen. Versage sonst überall, aber immerhin kann ich tolle Pizza machen, die es heute wieder gab. Diesmal mit Ziegenkäse, Feigen und Walnuss. Es hätte etwas süßer sein können. Außerdem hätte ich gerne einen Flambierbrenner, um so was wie Ziegenkäse zu karamellisieren.
Gleich gibt es Apfelstrudel von C&W, dann die letzte Folge der ersten Staffel von The Boys und endlich die erste Folge von The Rings of Power, wo ich mich bisher halbwegs fernhalten konnte von Spoilern.
Ach ja, heute auch in Three Body Problem weitergelesen und what the fuck is this.