16.09.2022

Wochenende! Und der halbe September schon vorbei. Heute war mir sogar kalt, in der Wohnung musste ich Fenster schließen und draußen beim Gassi gehen die Belüftungsschlitze meiner Hose und Jacke zu machen. Ich liebe es, und es war mir auch völlig egal, dass ich im strömenden Regen vom Aldi Nachhause musste. Und ich esse gerade eine Spekulatius Schokoriegel von Choceur aus der Weihnachtssnack-Auslage, er schmeckt richtig gut und ich bin bereit für die kalten dunkeln Tage.

Der Tag hat mit nicht so schönen Nachrichten begonnen, zwar war es nicht sonderlich überraschend, aber jetzt ist es definitiv, was dazu führt, dass es Ende des Jahres nochmal stressig wird. Aber „was muss, das muss“. Immerhin hab ich es heute geschafft, bei einer Arztpraxis einen Termin um mehrere Monate nach vorne „zu verhandeln“, obwohl ich gar nicht im Verhandlungsmodus war.

Und zum Thema Termine noch: ich habe mich dazu entschieden Hannah Gadsby in Berlin nicht zu besuchen. Mein Flug wurde ja storniert, auf Fliegen hatte ich eh keine Lust wegen des Chaos, aber genauso wenig auf 4+ Stunden Zugfahrt mit maskenlosen Menschen und auch eventuell Chaos. Im November wäre das Wetter vermutlich eh zu schlecht für den angedachten Zoobesuch und außerdem hasse ich Berlin wirklich sehr, sodass mir schon beim Gedanken schlecht wurde dahin zu „müssen“. Hoffentlich dann nächstes Mal zu Hannah Gadsby, dann würde ich aber nach Amsterdam fahren, falls das dann auch wieder eine Option ist. Nun ja, und da ich auf Eventim unterwegs war für die Rückerstattung, habe ich gesehen, dass Muse nächstes Jahr wieder in Köln sind. Ich dachte kurz, „hä, die waren doch letztes Jahr schon da“, aber das war tatsächlich schon 2019, der letzte Stadionkonzertsommer vor Corona. Ich bin kein ultra Fan der Band, mag die Musik aber, liebe Konzerte und noch mehr liebe ich sie, wenn ich vom Konzert in 15min wieder Zuhause bin. Muse ist auch die erste Band, die für die Stadionkonzerte im nächsten Sommer angekündigt ist und ich hoffe ein bisschen, dass die Toten Hosen nächstes Jahr wieder dort spielen, oder irgendwelche anderen interessanten Bands dabei sind. Ach ich lese gerade, dass wie in 2019 auch Pink wieder dabei ist.

Meine Portion Harvestella für heute habe ich durch, es gefällt mir wirklich gut mit der Mischung aus Final Fantasy und Harvest Moon, aber man hat so wenig Zeit um Möhrchen anzubauen und Monster zu verkloppen! Gleich geht’s weiter mit Three Body Problem und vielleicht ist der Freund noch rechtzeitig da für die neuste Folge von The Rings of Power. Ja, ich bin derzeit gut versorgt mit Medien, sehr schön.