11.12.2022

Zu wenig Schlaf, die Hündin hat sich um 4 Uhr gemeldet und musste dringend auf Toilette. Der Freund ist gegangen, aber so richtig schlafen konnte ich dann auch nicht. So ist das manchmal mit den Hundis. Ich bin dann trotz Schlafmangel recht früh aufgewacht, hab die Hunde gefüttert und dann etwas an meiner Fotoseite gearbeitet. Ich hab nun auch ein Album für meinen ganzen Food-Kram angefangen und es ist ganz nett sich das anzuschauen.
Es war aber alles gut und morgens ist sie mit mir die ganz normal Runde gegangen. Franco ist etwas später mit dem Mann aus dem Haus und eine eigene Runde gegangen. Manchmal ist es ganz gut getrennt mit denen zu gehen, weil sie sich oft aufstacheln und nur einer jeweils alleine laufen darf. Nach dem Frühstück bin ich dann losgefahren zu meinen Freundinnen, unser Snack & Play konnte endlich stattfinden. Diesmal hat Google mich partout auf die A3 führen wollen und ich fand die Fahrt überraschend angenehm. Die Strecke ist die ganze Zeit dreispurig, das ist etwas angenehmer als die A57, wo öfters die Zahl der Spuren wechselt.
Wir haben dann sehr viele Kekse gegessen, ich hatte Kuchen vom Bäcker mitgebracht und dann haben wir alle Variationen der Clever-Reihe durchgespielt. Mittlerweile sind es 7 Varianten. Die neuste Version Clever 4Ever hat erstmal zu großen Verwirrungen geführt, aber dann alle sehr viel Spaß gemacht. Da aber unser Konzetrationslevel unterirdisch ist und nicht besser wird mit der Zeit, sollten wir nächstes Mal vielleicht mit dem schwersten anfangen und dann zum einfachsten hinarbeiten.
Zurück gefahren bin ich dann doch über die A57, weil ich in der Dämmerung nicht über die Leverkusener Brücke wollte, die seit Jahren saniert (neu gebaut?) wird und wo alles eng und undurchsichtig ist.
Eben haben wir noch eine weitere Folge Little Big Lies gesehen und ich könnte eigentlich auch schon schlafen.
Die kommende Woche wird zum Glück (hoffe ich) deutlich entspannter. Mittwoch ein Arzttermin, wo ich nur klären will, ob man wieder Blut abnehmen soll. Abends dann der Hundekurs. Und am Freitag geht es mit DnD weiter. Vielleicht finden wir auch noch Zeit für einen Brettspieltermin, ich möchte Machi Koro Legacy bald endlich durchgespielt haben. Ansonsten steht wenig an, auch auf der Arbeit ist nicht viel zu erwarten und wir tuckern langsam gen Feiertagspause.