22.12.2022

Erster Urlaubstag. Morgens den Freund auf einer kleinen Weihnachtsmann-Tour begleitet, weil noch Kolleginnen und andere Leute beschenkt werden sollten. Die Hunde hatten Glück, dass bis dahin der Regen aufhörte und aus dem angekündigtem Regentag doch nicht so viel wurde. Ansonsten war ich einkaufen im Aldi und Rewe, habe mich über aggressive Menschen aufgeregt und bin jetzt mit allem versorgt bis nächste Woche.
Mittags Sport gemacht und mein Hunger Games Prequel Audiobook weiter gehört. Zum Essen gabe es dann Pommes, Salat und Soja-Döner. Später uns geschenkte Kekse. Ich finde, mir könnten noch viel mehr Leute Kekse schenken. Aber vielleicht backe ich noch ein paar nach den Feiertagen.
Ein Buch vom Hundetrainer Andreas Ohligschläger ausgelesen, sowie den Manga Memento Mori, der sehr weird war und nicht auf gute Art. Und eben haben wir die letzten Folgen von Derry Girls zu Ende geschaut. Eine tolle abschließende Staffel! Ich habe keine Ahnung von der Irisch-Britischen Geschichte, nur irgendwelche Bruchstücke aus verblassten Fernsehbildern. Aber mit der Musik der 90er kenne ich mich ganz gut aus, war lustig mal wieder Lieder zu hören, deren Existenz man völlig vergessen hatte.
Übrigens ist mein Heizkissen von Stoov neulich gekommen und ich bin ein großer Fan. Es ist sehr schön, es im Rücken zu haben. Wie die Sitzheizung vom Auto, nur halt ohne Auto! Macht auch nichts, dass wir temperaturmäßig schon fast wieder Frühling haben.