06.01.2023

Was für ein anstrengender Tag. Ich hatte schon Albträume davon, dass ich zu spät komme und dann ist es auch noch fast wahr geworden, dabei wäre es nur halb so wild gewesen. Heute vormittag war nämlich der Praxiskurs von meinem neuen Fitnessstudio. Der hat ganze 3h gedauert, aber dafür wurden uns auch zig Geräte in aller Ruhe gezeigt inkl. Ausprobieren. Dazu gab es noch jede Menge Infomaterial, wir konnten den Vertrag direkt vor Ort unterschreiben und haben das Kärtchen bekommen. Ich bin jedenfalls sehr angetan von dem Studio. Es ist gar nicht mal so groß, aber zwischen 10 bsi 12 Uhr war sehr wenig los, genauso wenig, wie ich es gerne hätte. Musik wurde gespielt, aber nur leise, damit keine absolute Stille herrscht. Die Geräte waren alle ordentlich beschriftet und die Leute sahen auch ok aus. Jetzt ärgere ich mich, dass ich nicht schon früher gegangen bin. Aber gut, ich mache erst seit Feb 2021 Sport und da war ja noch lange Corona-Lockdown. Ich habe mich vor Ort auch auf deren Körperfettwaage gestellt. Zwei gute Dinge: ich habe über die Feiertage nicht zugenommen und ich habe doch mein 2022er Ziel erreicht und das Körperfett auf 30% reduziert. Meine eigene Waage zeigt weiterhin 34% an, aber die analysiert weniger genau und lieferte stellenweise komische Werte. Um nicht mehr im roten Bereich zu sein sollte ich allerdings noch 2% Fett verlieren, was 6kg Fett wäre. Natürlich alles um Bereich Bauch und Hüften. Na schauen wir mal. Aber ich bin ganz zuversichtlich, dass das klappen könnte mit mehr Zugriff auf Cardio-Geräte. Ich hasse Fahrradfahren und Joggen, aber Stepper macht mir sehr viel Spaß. Oder am Ergometer Radfahren und dabei was gucken. Und ich freue mich auch auf die Geräte und die Chance mit höheren Gewichten zu arbeiten. Jetzt muss ich mir übers Wochenende einen Plan überlegen, wie oft ich ins Studio fahre und was ich dann Zuhause noch mache.

Ach ja, der Handwerker war heute da und hat den Boden im kleinen Bad weiter gemacht. Jetzt fehlen nur noch die Fugen. Die Tür hängt auch nun wieder da wo sie soll. Aber das kleine Bad sollte am besten noch nicht benutzt werden. Ist eh zu dreckig dafür. Find ich jedenfalls toll, dass der Handwerker es heute noch zu uns geschafft hat. Dann wird nächste Woche der restliche Boden gemacht und gestrichen.

Sonst nicht viel mehr gemacht. Wir waren nochmal kurz in der Bibliothek, weil ein vorgemerktes Kartenspiel, nämliches Azul 5211, da war. Das wollte ich noch unbedingt fürs Wochenende hier haben. Es ist übrigens brandneu, die Karten waren noch in Folie. Sehr schön. Ich mag es, dass ich mir in der Bücherei nun auch Spiele ausleihen kann. Wenn man ehrlich ist, spiele ich vieles nur 1-2 mal zum ausprobieren und brauche es Zuhause nicht haben.

Gleich die letzten Folgen von Wednesday gucken und dann haben wir wieder eine Serie geschafft.