[Serie] Party of Five

Party of Five lief von 1994 bis 2000 im US-Fernsehen, ab 1996 erstmalig in Deutschland.  Von der Serie habe ich damals sporadisch die ersten Staffeln geguckt und fand die Geschichten um die fünf Geschwister, die ihre Eltern verlieren und alleine zurecht kommen müssen, ganz ansprechend. Besonders großen Erfolg hatte Party of Five meiner Erinnerung nach nicht. Nun gibt es die Serie auf Netflix, geballte 142 Folgen auf 6 Staffeln verteilt.

„[Serie] Party of Five“ weiterlesen

[Buch] Artemis

Mit seinem Debütroman The Martian landete Andy Weir einen großen Hit, der auch Einzug in die Kinos fand. Der Film konnte natürlich nur einen Bruchteil dessen einfangen, was das Buch auszeichnet: der großartige Humor der Hauptfigur, viel Spannung und ein hohes Maß an „Technikkram“. Alles was schief gehen kann, geht schief und unterhält die Leserin dabei bestens. Die Latte war hoch gesetzt. Kann Andy Weirs zweiter Roman Artemis da mithalten? Die kurze Antwort: „Ja, aber…“

„[Buch] Artemis“ weiterlesen

[Buch] Edgedancer

Edgedancer von Brandon Sanderson wird unter Stormlight Archives #2.5 geführt, das heißt, man sollte die ersten Bände von den Stormlight Archives gelesen haben und Edgedancer vor dem kürzlich erschienenen dritten Band Oathbringer lesen. Brandon Sanderson hat Edgedancer extra geschrieben, weil die Charaktere aus Edgedancer in Oathbringer eine größere Rolle spielen sollen und so noch ein bisschen Hintergrundgeschichte erzählt wird. Er schüttelte also mal wieder einen kurzen Roman aus dem Ärmel, so kennen wir ihn.

 

„[Buch] Edgedancer“ weiterlesen