[Buch] The Book of Phoenix

The Book of Phoenix von Nnedi Okorafor ist das Prequel zu ihrem erfolgreichen Buch Who fears Death. Eigentlich wollte ich letzteres lesen, aber da es nicht als ebook verfügbar ist und The Book of Phoenix zudem für 99 Cent zu haben ist, habe ich erst mal hier zugeschlagen. Vorweg sei gesagt: man muss Who fears Death nicht kennen, aber sollte schon vor haben, es zu lesen. Die Bücher sind durch ein apokalyptisches Ereignis und mehrere Jahrzehnte getrennt. The Book of Phoenix beschreibt, wie es zu diesem Ereignis kam und auf welchen Grundlagen die Gesellschaftsordnung in Who fears Death basiert.
„[Buch] The Book of Phoenix“ weiterlesen

[Film] Moonlight (2017)

Das coming-of-Age Drama Moonlight wurde für 8 Oscars nominiert und erhielt letztendlich drei Auszeichnungen, darunter auch für den besten Film. Moonlight ist der erste Film mit einem ausschließlich schwarzen Cast und auch der erste LGBT Film, der in dieser Kategorie einen Preis gewann. Nachdem die letzten Oscars für ihr whitewashing stark kritisiert worden sind, wurden dieses Jahr erfreulicherweise mehr Filme mit schwarzen Hauptcast beachtet, zb. auch das grandiose Hidden Figures. Ich war neugierig auf Moonlight, auch wenn ich sonst oscarprämierte Filme eher meide und nicht so gut finde. Leider war das letztendlich auch bei Moonlight der Fall.

„[Film] Moonlight (2017)“ weiterlesen

[Buch] Binti

Binti von Nnedi Okorafor ist eine Novella von etwa 96 Seiten, die 2016 den Nebula Award erhielt. Die Sci-Fi Geschichte handelt von der jungen Binti, einer Angehörigen der Himba, die als erste ihres Volkes zur Oomza Universität, der bekanntesten Universität der ganzen Galaxis, zugelassen wird. Doch die Reise dorthin nimmt eine drastische Wendung. Und mehr ist auch schon zu viel verraten.

„[Buch] Binti“ weiterlesen